Deutschland, Rügen

Katharina Peters. Dünenmord – Romy Beccare 2 (2013)

Band 1 mit Romy Beccare (Hafenmord) hatte ich gerade erst zugeklappt, da habe ich auch schon zu Band 2 gegriffen: Dünenmord. Und das nicht nur, weil ich beide im Doppelpack gekauft hatte auf der Suche nach einer Art lesbarem Urlaubsersatz.

Kurz nach Weihnachten hält der Winter Rügen in eisigem Griff, als am Strand von Göhren eine Frauenleiche gefunden wird. Monika Sänger war Kindergärtnerin, eigentlich keine Branche, in der man sich Totfeinde macht. Doch scheint es in diesem Fall genauso gewesen zu sein, denn die Tote war bedroht worden, per SMS war sie zu diesem Treffpunkt bestellt worden.

Spuren in die DDR

Kommissarin Romy Beccare stößt schnell auf Spuren, die wiederum in die DDR-Vergangenheit weisen: Monikas Bruder war als Wehrdienstverweigerer bei den Arbeitssoldaten, den “Spatis” auf Rügen ums Leben gekommen. Viele Jahre später stellt Monika Nachforschungen an, die für viele Menschen ungute Erinnerungen wecken. Genug Motive für einen Mord?

Spannung mit Nachhilfe in DDR-Geschichte

Nicht ganz so stark wie Band 1, dafür sind die Entdeckungen auch weniger grausam. Aber wieder gibt es einen spannenden Fall mit unerwarteten Wendungen und Einblicken in DDR-Geschichte. Ein Plus ist auch in diesem Band der Schauplatz Rügen, besonders die kurzen Schilderungen vom Winter am Meer hatten es mir angetan. Die hätten gerne ausführlicher sein können, aber die Ermittlung bleibt immer im Vordergrund. So sehr, dass in dieser Folge die Ermittler doch ein wenig zu blass geraten, schade. Trotzdem steht Band 3 (Klippenmord) schon auf meiner Wunschliste!

Katharina Peters. Dünenmord. Ein Rügen-Krimi. Berlin: Aufbau Verlag, 2013. (Romy Beccare 2)

Mehr zur Autorin und zur Serie auf der Autorenseite Katharina Peters.

2 Gedanken zu „Katharina Peters. Dünenmord – Romy Beccare 2 (2013)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.